Natur-Coaching

Ob das Coaching in einem Wald, an einem See, an einem Fluss, im Park, beim Spazierengehen oder beim Verweilen in der Natur stattfindet: Es ist zutiefst beeindruckend zu beobachten, wie die Natur auf den Menschen wirkt und die Ergebnisse eines Coachings intensiviert. Alltagszwänge fallen ab, man kommt zusehends zur Ruhe, die körperliche Betätigung in Verbindung mit frischer Luft fördert die geistige Freiheit und zudem ist ein Aufenthalt in der Natur obendrein gesund.

Ein unschlagbarer Vorteil des Natur-Coachings ist „das Gehen bzw. Blicken in dieselbe Richtung“. Daraus entsteht schnell eine ungezwungenere Atmosphäre. Zudem bietet uns die Natur unzählige Metaphern, die für ein Systemisches Coaching von hohem Wert sind.

  • Ein Waldweg kann zur Metapher für einen Lebensweg werden.
  • Ein Fluss kann etwas Vergangenes mit sich nehmen.
  • Ein Sturm kann eine stürmische Zeit symbolisieren, in der abgestorbene Blätter zu Boden fallen, aber die Natur sich schließlich wieder erholt und im Frühjahr gesunde junge Blätter nachwachsen lässt.

Sprechen Sie mich einfach darauf an.

Natur-Coaching

Wie kann ich Ihnen helfen?


Dr. Kathrin Färber

  • Magirus-Deutz-Straße 12, 89077 Ulm
  • 0176 / 78016603
  • info@dr-kathrin-faerber.de